Leergut-Bon Spendenaktion

Leergut-Bon Spendenaktion

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Die Begriffe „action“ und „medeor“ stammen aus dem Lateinischen. „action“ bedeutet so viel wie handeln und „medeor“ heißt „Ich helfe“.

Was ist „action medeor“?

„action medeor“ hat sich als das größte europäische Medikamentenhilfswerk etabliert. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, so genannte Gesundheitsstationen einzurichten und diese mit Arzneimittel zu versorgen. In insgesamt 140 Ländern weltweit wurde dieses Ziel bereits umgesetzt.

Das Leitbild des Medikamentenhilfswerk existiert bereits dem Jahr 1964 und besagt, dass jeder Mensch, egal, wo er lebt oder wie hoch er in der Gesellschaft angesehen ist, nicht an behandelbaren Erkrankungen leiden sollte oder gar sterben muss.

Die Säulen von „action medeor“ sind Spender, ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter und zahlreiche Partner. Die Organisation setzt qualifiziertes Fachpersonal ein und arbeitet daran, lokale medizinische Einrichtungen zu stärken und zu verbessern.

Sie kämpft gegen Krankheiten, wie z.B. HIV und Malaria. Seit 2014 macht unterstützt das Hilfswerk die Westafrikanische Regierung bei dem Kampf gegen Ebola. Vier große Hilfssendungen wurden bereits auf den Weg gebracht, doch trotzdem sind weitere Spenden dringend notwendig.

Ein weiteres Projekt ist die Medikamentenhilfe für Betroffene in Syrien, wo seit 2011 ein verheerender Bürgerkrieg tobt.

Bis Juli 2014 hat „action medeor“ insgesamt etwa 185 Tonnen mit medizinischem Material in die Flüchtlingslager zu den Bedürftigen gebracht. Weitere Lieferungen sind geplant.

Unser Supermarkt unterstützt ebenfalls „action medeor.“ Mit unser Pfandflaschen-Aktion können auch Sie Ihren Beitrag leisten. Spenden Sie Ihren Pfand! Schmeißen Sie dazu Ihren Pfand-Bon in dafür vorgesehenen Briefkasten. Der Erlös geht wird komplett an das Medikamentenhilfswerk gespendet.