Nachgekocht | Einfache Pfannen-Pasta

Nachgekocht | Einfache Pfannen-Pasta

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Haben Sie schon einmal Pfannen-Pasta gekocht? Der besondere Clou hierbei ist, dass sämtliche Zutaten roh in eine hohe Pfanne oder einen flachen Kochtopf kommen, um dann gemeinsam zu garen.

Dies gibt einen besonders intensiven Geschmack. Mit unserem Rezept können Sie die leckere Pfannen-Pasta für 4 Personen kochen. Probieren Sie es einfach aus.

Zutaten:

400g Spaghetti
500 g Kirsch- oder Cocktailtomaten
2 Koblauchzehen
1 große rote Zwiebel
6 Stiele Basilikum
6 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
800ml Wasser

Zubereitung:

Waschen und halbieren Sie die Tomaten. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Zupfen Sie von 4 Stielen die Blätter ab. Brechen Sie die Spaghetti in der Mitte durch.

Die Zutaten in eine tiefe Pfanne oder einen flachen Topf geben. Mit dem Wasser vorsichtig übergießen. Dann das Olivenöl darauf gleichmäßig verteilen. Dann ausreichend mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei starker Hitze aufkochen lassen. Auf mittlere Hitze reduzieren und die Zutaten unter gelegentlichen Rühren ca. 8-10 Minuten garen lassen, bis die Nudeln al dente sind.

Sollten die Nudeln mehr Flüssigkeit benötigen, können Sie weiteres Wasser vorsichtig nachgießen.

Die Pfannen-Pasta bei Bedarf nachwürzen. Auf einem Teller mit Basilikum servieren.

Guten Appetit!

Das Rezept stammt aus Essen & Trinken für jeden Tag – Spezial 01/2015. Wir haben das Rezept für 4 Personen nachgekocht.