Rezeptvorschlag | Gebratenes Roastbeef für 6 Personen

Rezeptvorschlag | Gebratenes Roastbeef für 6 Personen

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Das Roastbeef ist ein Teilstück, welches vom Rind zwischen der Hochrippe und der Hüfte entnommen wird. Es wird in zwei Bereiche eingegliedert: Das vordere Stück wird als Rostbraten betitelt. Das im unteren Rückenbereich ansässige Fleisch wird als Lende, Lendenbraten oder Contrefilet betitelt.

Mit unserem Rezept können Sie ein leckeres Roastbeef für 6 Personen zaubern.

Zutaten:

1,5kg Roastbeef (mit Fettdeckel)
2 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Nehmen Sie das Fleisch bereits eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank. Tupfen Sie das Fleisch trocken und schneiden Sie den Fettdeckel mit einem scharfen Messer diagonal und gitterförmig ein. Würzen Sie das Fleisch mit Salz und Pfeffer.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Braten Sie nun das Roastbeef von allen Seiten ca. 8 Minuten scharf an, bis das Fleisch die gewünschte Farbe erhält.

Geben Sie das angebratene Fleisch auf ein Backblech und stechen Sie ein Bratenthermometer in die dickste Stelle.

TIPP: Das Aroma des Roastbeef lässt sich beliebig verfeinern. Sie können z.B. Rotwein aufgießen, Rosmarinzweige, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Zwiebeln oder grobes Meersalz mit auf das Backblech geben.

Lassen Sie nun das Roastbeef bei 150 Grad (keine Umluft) zirka 35-40 Minuten garen. Achten Sie dabei darauf, dass die Temperatur des Bratenthermometers nicht höher als 60 Grad anzeigt.

Nachdem Sie das Fleisch aus dem Ofen geholt haben, wickeln Sie es fest in Alufolie ein und lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Danach in dünne Scheiben schneiden.

Zu dem Roastbeef können Sie Speck-Bratkartoffeln und Remoulade servieren. Köstlich!

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Selbstverständlich erhalten Sie frisches Roastbeef auch an unserer Fleisch- und Wursttheke.