Rezeptvorschlag | leckere Semmelknödel

Rezeptvorschlag | leckere Semmelknödel

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Semmelknödel verbinden wir mit typischer Herbst/Winterküche. Daher für Sie hier ein Rezeptvorschlag für diese kulinarische Köstlichkeit.

Zutaten:

250 g Semmelwürfel
50g Butter
1/2 kleine Zwiebel
3 EL Petersilie
3 Eier
250ml Milch
1 Prise Salz
3 EL Mehl

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein zerkleinern. Eine Pfanne erhitzen, die Butter darin erweichen und anschließend die Zwiebel in der Butter glasig anbräunen.

Zwischenzeitlich schlagen Sie die Eier auf und verquirlen diese gut. Die Milch und das Salz werden miteinander vermischt und über die Semmelwürfel gegeben. Anschließend gut durchkneten und abschmecken.

Die Petersilie putzen und fein hacken. Petersilie, die zwischenzeitlich erkalteten Zwiebeln und den Semmelwürfelstücke gut vermengen und etwas ziehen lassen. Das Mehl zum Schluss untermischen.

Hände mit kaltem Wasser anfeuchten. Aus dem Teig immer wieder gleich große Knödel formen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, eine Prise Salz dazugeben. Die Knödel nach und nach in das Wasser geben.

Etwa 10 Minuten die Semmelknödel leicht köcheln lassen, dem Wasser entnehmen und gegebenenfalls zusätzlich mit etwas neuer und klein gehackter Petersilie dekorieren.

Es gibt zahlreiche Abwandlungen, die von der Kochzeit, der Mischung und der Würzung abhängig ist. Ob abgesehen von den Grundzutaten noch Muskatnuss usw. zugegeben wird, richtet sich dem eigenen Geschmack und der örtlichen Tradition. Probieren Sie doch einfach Unterschiedliches aus und experimentieren Sie mit Gewürzen!

Semmelknödel eigenen sich übrigens vorzüglich zur Beilage einer Soße mit Gulasch, Rouladen, Schweine- und Sauerbraten sowie Wildgerichten. Lecker!