Rezeptvorschlag | Süßer Honigkuchen

Rezeptvorschlag | Süßer Honigkuchen

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Zum Frühstück, zu Mittag oder zu Abend, den Honigkuchen kann man um jede Uhrzeit essen.

Zutaten:

350g Honig
120g Zucker
200g Butter
3 Eier
500g Mehl
125ml Milch
150g Zitronat
100g Orangeat
100g gehackte Haselnüsse
30g Belegkirschen
100g Mandelplättchen
1 EL Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
2 TL Zimt
1 EL Lebkuchengewürz
1 abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange

 

Zubereitung:

1. Lassen Sie den Honig mit dem Zucker und der Butter in einem Topf bei mäßiger Hitze schmelzen und danach in einer Schüssel abkühlen.

2. Rühren Sie 2 Eier, das Lebkuchengewürz, die Orangenschale und den Zimt unter die Honigmasse.

3. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao und rühren Sie alles im Wechsel mit der Milch in die Honigmasse.

4. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vor. Legen Sie das Blech mit Backpapier aus.

5. Schneiden Sie das Zitronat und Orangeat in kleine Würfelchen. Geben Sie sie mit dem Haselnüssen in den Teig.

6. Streichen Sie den Teig auf das Blech. Teilen Sie Ihr letztes Ei und verquirlen Sie das Eiweiß mit 1 EL Wasser und bestreichen Sie damit den Teig.

7. Halbieren Sie die Kirschen und verteilen Sie diese gleichmäßig auf den Teig. Streuen Sie die Mandelplättchen darüber. Backen Sie den Kuchen für etwas 30 Minuten im Ofen.