Rezeptvorschlag | Weihnachtliche Zimtbällchen

Rezeptvorschlag | Weihnachtliche Zimtbällchen

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Die Weihnachtsbäckerei hat viel zu bieten. Insbesondere die leckeren Zimtbällchen sind bei Jung und Alt beliebt. Die Zimtbällchen sind perfekt für den Winter, außerdem unglaublich lecker und leicht in der Herstellung.

Zutaten:

3 Eier
250g Puderzucker
300g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Packung ganze Haselnüsse
1 Prise Salz

 

Zubereitung:

1. Heizen Sie den Backofen auf 125 Grad (Umluft 100) vor. Legen Sie ein Backblech mit Papier aus.

2. Trennen Sie das Eiweiß und das Eigelb, schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Nach und nach den Puderzucker und den Vanillezucker hinzugeben, vergessen Sie dabei aber nicht, weiter zu schlagen.

3. Nehmen Sie etwa 4 EL vom Eischnee ab und stellen Sie ihn beiseite. Mischen Sie dann den Zimt und die gemahlenen Haselnüsse mit dem restlichen Eischnee.

4. Formen Sie dann, am besten mit nassen Händen, kleine walnussgroße Kugeln aus der Masse und setzen Sie sie auf das Blech.

5. Drücken Sie mit einem Holzlöffel oder mit Ihrem Daumen eine kleine Delle in jedes Kugel. Setzen Sie mit einem TL einen kleinen Tupfer vom beiseite gestellten Eischnee in die Vertiefung und drücken Sie dann eine ganze Haselnuss hinein.

6. Backen Sie die Bällchen etwa 25 Minuten im Ofen.