Unser Schlemmerwochenende - Ein Rückblick

Unser Schlemmerwochenende – Ein Rückblick

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

Am 01. und 02. Oktober war es wieder soweit. Auch in diesem Jahr fand unser Schlemmerwochenende statt.

Jeder Kunde hatte die Möglichkeit die vorgestellten und die in unserem Supermarkt erhältlichen Produkte auf seinen Geschmack zu testen.

Unsere Mitarbeiterin Lilly Hautzer begrüßte unsere Kunden mit frisch geschnittener Ananas.

Neben der Verkostung in unserem Markt konnten unsere Kunden die süßen und saftigen Ananas-Stückchens zur direkten Mitnahme in den Einkaufswagen legen.

Erfreut haben sich viele Besucher auch über die Verköstigung von Lemon Cake, Blueberry Muffin und Caramel Apple Pie, den neuen Teesorten aus dem Hause Teekanne. Bereits im Juni, zu unserer Werksbesichtigung, dürften wir die Teesorten bereits probieren. Die drei Sorten aus der sonst ca. 120 Teesorten umfassenden Produktpalette fanden großen Anklang bei unseren Kunden.

 

Mit herzhaften Köstlichkeiten versorgte die Firma Steinhaus unsere Kunden. Zu den Leckereien zählten u.a. die Quiche Lorraine, dem schmackhaften Lothringer Speck-Eierkuchen aus herzhaftem Mürbeteig, raffiniert mit Crème fraîche und Emmentaler Käse verfeinert – nach französischem Originalrezept. Es gab außerdem frischen Flamm- und Zwiebelkuchen. Passend dazu wurde frischer Federweißer aus der Region angeboten.

Für alle Weinkenner gab es eine Weinverkostung von zahlreichen Frankenweinen. Das Weinbaugebiet Franken gehört mit etwa 6234,1 ha Anbaufläche zu den mittelgroßen Anbaugebieten Deutschlands.  Der größte Teil der Rebflächen befinden sich im Bezirk Unterfranken, die Täler von Main, Wern und Fränkischer Saale umfassend. Zur Auswahl standen u.a. Dornfelder Regent, Regent (halbtrocken) sowie Acolon (trocken). Frau Hackler, die gute Weinfee, erzählte den Interessierten, vom dem Anbau und von der Herstellung der einzelnen Weine sowie über das Anbaugebiet.

 

Die Vorstellung von neuester und innovativer Kochtechnik mittels Thermomix übernahm Christoph Stolzenberg. So zeigte er die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie man mit dem Thermomix kocht und leckere sowie gesunde Mahlzeiten zubereitet.

 

Den Abschluss bildete Beemster, dem Premium-Käse von CONO Kaasmakers. Einem niederländischen Käseproduzenten, der handwerkliche Meisterschaft und lange Tradition vereint. In den nächsten Wochen werden wir über Beemster einen gesonderten Bericht schreiben.