Werbezettel-Rezept | Hähnchen-Paprika-Pfanne

Werbezettel-Rezept | Hähnchen-Paprika-Pfanne

Kommentarfunktion ausgeschaltet
|

 

Liebe Kunden,

auf unserem Werbezettel haben wir diese Woche Sweet Paprika, Cherry Tomaten, Zwiebeln und Hähnchenbrustfilets im Angebot. Wir zeigen Ihnen, wie Sie daraus schnell eine leckere Hähnchen-Paprika-Pfanne zaubern können.

Zutaten:

500g Hähnchenbrustfilets
2-3 EL Rama Cullinesse o. Pflanzenöl
3 Sweet Paprika
8-10 Cherry Romatomaten
2-3 Speise-Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Reis

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet kurz mit kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Danach der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Paprika waschen, von inneren Kernen befreien und ebenfalls längs in dünne Streifen schneiden. Zwiebel putzen und würfen. Tomaten von der Schale befreien. Dazu Wasser in einem Wasserkocher zum Kochen bringen, in eine Schale geben und Tomaten anritzen und ca. 1-2 Minuten in das heiße Wasser legen. Danach die Tomaten in grobe Würfel schneiden.

Rama Cullinesse oder Pflanzenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet wenige Minuten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Paprikastreifen in die mit dem ausgelassenen Hähnchenfett gefüllte Pfanne angehen lassen. Zwiebel hinzugeben und andünsten. Fleisch und die Tomatenwürfel hinzugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenen Deckel ca. eine halbe Stunde unter gelegentlichem umrühren schmoren lassen.

Damit eine homogene Sauce entsteht, sollten die Tomaten kurz mit einer Gabel oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrückt werden. Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken. Als Beilage ist gekochten Reis servieren.

Wir wünschen guten Appetit!